Das Labor

Das Biologische Labor Wien-Ost ist eine seit 1993 tätige, unabhängige Forschungseinrichtung, die sich auf die natürliche bzw. naturnahe Wasseraufbereitung von Badegewässern spezialisiert hat. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Schwimmteichen, Naturpools, Kleinbadeteichen und Schotterteichen. Die Palette der Forschungsarbeiten erstreckt sich von limnologischen Grundlagen über Systementwicklung und -optimierung bis zur Ausarbeitung von Test- und Prüfprozeduren. Auftraggeber waren und sind neben selbst initiierten Forschungen etwa Systemhersteller, Schwimmteichbauer, Verbände oder industrielle Zulieferer für den Schwimmteich- und Naturpoolbau.

Unser Auftrag

Neben der Forschung nehmen wir auch laufend Aufträge von Profis und privaten Schwimmteich- und Naturpoolbesitzern an, um (vor Ort) zu beraten oder auch Anlagen oder Komponenten auf ihre Eignung und Funktionstüchtigkeit zu überprüfen und mögliche Problemquellen aufzuspüren. Die Ergebnisse können mündlich, stichwortartig oder ausführlich schriftlich abgefragt werden. Nachdem wir weder Anlagen noch Komponenten oder handwerkliche Dienstleistungen verkaufen, können wir für unsere Analysen und Empfehlungen absolute Objektivität garantieren; und das auf dem neuesten Stand von Forschung und Wissenschaft.

Das Angebot umfasst:
Planungsberatung
→ Anlagenberechnung
→ Funktionsüberprüfung (z. B. Filterleistung)
→ Fehlersuche
→ Managementoptimierung
→ Sanierungsbegleitung
→ Materialprüfungen
→ Erstellung von schriftlichen Gutachten

Diese Seite

Auf unserer Seite finden Sie neben Infos über das Biologische Labor Wien-Ost und dessen Angeboten auch informative Texte, Grafiken, Tipps & Tricks über den jüngsten Stand der biologischen Wasseraufbereitung, Kleingewässer generell sowie deren Tier- und Pflanzenwelt.

Im Mittelpunkt stehen erfahrungsgemäß folgende Fragen:
→ Wie funktionieren Schwimmteiche?
Wie funktionieren Naturpools?
Wieso wuchern Algen?
→ Was lässt Wasserpflanzen kümmern?
→ Warum ist mein Teich eine grüne Brühe?
→ Passt die Wasserqualität?
→ Wieviel Technik braucht ein Teich?
Was lebt in Gewässern?